Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wetter bleibt bewölkt und kühl

10.09.2019 - München (dpa/lby) - Das Wetter in Bayern bleibt kühl und bewölkt. Am Dienstagmorgen gebe es zudem gebietsweise Nebel oder Hochnebel, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Tagesverlauf zeigt sich dann öfter die Sonne. Die Höchstwerte liegen zwischen 16 Grad im Vogtland und 21 Grad am Untermain und an der unteren Donau. Es weht ein schwacher Wind.

  • Die Bayerische Staatskanzlei ist in München unter bewölktem Himmel zu sehen. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Bayerische Staatskanzlei ist in München unter bewölktem Himmel zu sehen. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Nacht zum Mittwoch kommen von Südwesten her gebietsweise dichtere Wolkenfelder, im nördlichen Franken ist der Himmel meist klar. Lokal tritt Nebel auf. Die Tiefsttemperatur liegt bei neun bis vier Grad. Im Tagesverlauf wird es sonniger mit Temperaturen von 19 bis 24 Grad, dazu weht ein schwacher Wind.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren