Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wetter in Bayern: Weniger Schnee, mehr Sonne

20.01.2020 - München (dpa/lby) - Mit dem winterlichen Wetter in Bayern soll es laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) nun vorerst vorbei sein. Bis Montagmittag sollen in Niederbayern und am östlichen Alpenrand noch ein bis drei Zentimeter Neuschnee fallen. Örtlich kommt es zu Frost und Glätte. Im Laufe des Tages soll es laut DWD zunehmend auflockern und vor allem in den Alpen kann es sonnig sein. Die kommenden Tage sollen milder werden, mit Sonne und Höchsttemperaturen von bis zu acht Grad.

  • Sonne über dem Alpenvorland. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sonne über dem Alpenvorland. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren