Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wirecard soll Softbank-Vertreter im Aufsichtsrat bekommen

03.06.2020 - Wirecard bekommt einen Vertreter des japanischen Mischkonzerns und Tech-Investors Softbank in den Aufsichtsrat. Wie am Mittwoch aus Finanzkreisen zu hören war, wird das Unternehmen, das mit einer Wandelanleihe bei Wirecard eingestiegen ist, einen Vertreter zur Wahl bei der für den 26. August angesetzten Hauptversammlung entsenden. Dabei soll es sich wahrscheinlich um Samuel Merksamer handeln, der bei Softbank einer der Manager des Technologie-Investitionsfonds Vision Fund ist. Wirecard kommentierte das Thema am Mittwoch nicht.

  • Blick auf das Wirecard Logo. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blick auf das Wirecard Logo. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren