Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Würzburger Kickers bauen weiter auf Hansen und Kwadwo

16.07.2020 - Die Würzburger Kickers setzen auch nach ihrem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga auf Hendrik Hansen und Leroy Kwadwo. Wie die Unterfranken am Donnerstag mitteilten, bleiben Defensivmann Hansen (25) und Abwehrspieler Kwadwo (23) dem Verein erhalten. Die Laufzeit der Verträge wurde nicht bekanntgegeben. Hansen war 2017 vom VfL Wolfsburg II nach Würzburg gekommen, Kwadwo war im vergangenen Sommer von Fortuna Düsseldorf II zu den Kickers gewechselt.

  • Leroy Kwadwo (l) von den Würzburger Kickers im Duell mit Lucas Cueto von Preußen Münster. Foto: Carsten Pöhler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Leroy Kwadwo (l) von den Würzburger Kickers im Duell mit Lucas Cueto von Preußen Münster. Foto: Carsten Pöhler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Seine Balance zwischen Kompromisslosigkeit und spielerischen Akzenten ist stark, zudem ist er sowohl defensiv als auch offensiv bei Standardsituationen eine Wucht», sagte Trainer Michael Schiele über Hansen. Kwadwos Entwicklung wiederum sei hervorragend gewesen. «Er hat sich im Vergleich zum Beginn der Saison in allen Bereichen verbessert und ist noch lange nicht am Ende seines Leistungsvermögens angekommen.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren