Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

1. FC Union Berlin erwartet Spieler und Trainer zurück

06.04.2020 - Der 1. FC Union Berlin unternimmt nach drei Wochen Individualtraining während der Coronavirus-Pandemie einen ersten kleinen Schritt in Richtung Normalität. Der Fußball-Bundesligist aus Köpenick erwartet am Montagmittag alle Spieler und Trainer im Stadion An der Alten Försterei. Allerdings betonte der Club aufgrund der weiter bestehenden Kontaktbeschränkungen, dass an richtiges Training noch nicht zu denken ist. Am Montag und Dienstag stehen Kontrollen an, wie sich die Profis im sportlichen Homeoffice geschlagen und ihre individuellen Trainingspläne abgearbeitet haben. Im Laufe der Woche soll in kleinen Gruppen und auch mit dem Ball trainiert werden.

  • Das Stadion des 1. FC Union Berlin, Alte Försterei. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Stadion des 1. FC Union Berlin, Alte Försterei. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren