Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

10 300 neue Wohnungen in Brandenburg gebaut

19.06.2019 - Potsdam (dpa/bb) - Rund 10 300 Wohnungen sind im vergangenen Jahr neu in Brandenburg entstanden. Die Zahl sei damit auf 1,33 Millionen gestiegen, teilte das Landesamt für Statistik am Mittwoch mit. Angesichts von Nutzungsänderungen, Zusammenlegungen oder Abbruch liegt der Zuwachs demnach bei rund 9800 Wohnungen.

  • Ein Baugerüst an einem Neubau ist zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Baugerüst an einem Neubau ist zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die meisten der rund 671 000 Wohngebäude sind Ein- und Zweifamilienhäuser (87 Prozent), in denen knapp die Hälfte aller Wohnungen untergebracht sind. Die meisten neuen Wohnungen verzeichneten Potsdam mit 2000 und der Landkreis Potsdam-Mittelmark mit etwa 1250.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren