Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

17,45 Millionen Passagiere an Berliner Flughäfen

05.07.2019 - Berlin (dpa/bb) - Im ersten Halbjahr dieses Jahres sind über die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld rund 17,45 Millionen Passagiere gereist. Das waren etwa 1,9 Millionen Passagiere und damit knapp zwölf Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie die Flughafengesellschaft FBB am Freitag mitteilte. Mit mehr als 145 000 Starts und Landungen verzeichneten die beiden Flughäfen im ersten Halbjahr ein Plus von 7,5 Prozent. «Gemeinsam konnte das starke Fluggastaufkommen gut bewältigt werden», teilte FBB-Chef Engelbert Lütke Daldrup mit. Ein Großteil des Flugverkehrs wurde über Tegel abgewickelt. Rund zwei Drittel der Passagiere reisten über diesen Flughafen. Ähnlich hoch ist der Anteil bei den Flugbewegungen.

  • Passagiere laufen am Flughafen Tegel unter einem Schild mit den Zeichen für Abflug und Ankunft. Foto: Christoph Soeder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Passagiere laufen am Flughafen Tegel unter einem Schild mit den Zeichen für Abflug und Ankunft. Foto: Christoph Soeder/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren