Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

17-Jähriger mit Pistole bedroht und ausgeraubt

11.07.2019 - Berlin (dpa/bb) - Ein Teenager soll am Mittwochabend in Alt-Hohenschönhausen mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt worden sein. Nach Aussage des Opfers soll ein Mann gegen 18 Uhr die Waffe auf ihn gehalten und ein zweiter Mann sich seine Umhängetasche geschnappt haben, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte. Danach flüchteten die Räuber aus dem Hinterhof in der Strausberger Straße. In der erbeuteten Tasche waren ein Handy, Geld und Kopfhörer. Die Polizei ermittelt nun wegen Raubes.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren