Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

2,91 Promille: Autofahrer verursacht Unfall

22.12.2019 - Brandenburg an der Havel (dpa/bb) - Ein betrunkener Autofahrer hat am Samstag in Brandenburg an der Havel (Barnim) einen schweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten verursacht. Nach Polizeiangaben übersah der 39-Jährige ein anderes Auto, das an einer roten Ampel stand und fuhr ungebremst auf das Fahrzeug auf. Alle vier Insassen des Autos wurden verletzt, zwei davon schwer. Ein erster Alkoholtest beim Unfallverursacher ergab einen Wert von 2,91 Promille, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte. Er wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Zusätzlich wurde eine Blutentnahme angeordnet. Durch die Bergung der Fahrzeuge kam es zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

  • Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Polizeistreifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Polizeistreifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren