Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

28-Jährige tot aufgefunden, verletzter Mann festgenommen

26.11.2019 - In Berlin-Wedding wird eine tote Frau gefunden, wenig später ein verletzter Mann festgenommen.

  • Ein Polizeiwagen steht vor einem Wohnhaus in der Kameruner Straße. Foto: Paul Zinken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen steht vor einem Wohnhaus in der Kameruner Straße. Foto: Paul Zinken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Berlin (dpa/bb) - In einer Wohnung in Berlin-Wedding ist die Leiche einer 28-Jährigen entdeckt worden. Die Frau sei dort vermutlich getötet worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

Zugleich fand die Polizei in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Kameruner Straße am frühen Morgen einen gleichaltrigen, schwer verletzten Mann. Der 28-Jährige wurde festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht. Eine Mordkommission ermittelt. Der Mann war zunächst von Rettungskräften reanimiert worden, bevor er in die Klinik kam, hieß es.

Ob sich Frau und Mann kannten oder in welcher Beziehung sie standen, war noch unklar. Nicht mitgeteilt wurde bislang, wodurch die Frau starb. Ebenfalls unbekannt war, in wessen Wohnung die Leiche lag.

Alarmierte Polizisten waren kurz nach 5.30 Uhr angerückt. Mehrere Einsatzfahrzeuge fuhren vor. Kräfte mit Maschinenpistolen postierten sich zunächst vor dem Haus, zogen später aber wieder ab. Kriminalisten in weißen Schutzanzügen gingen in das Haus, um Spuren zu sichern.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren