Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

32-Jährige lebensgefährlich verletzt: Angreifer flüchtet

11.08.2020 - In Berlin-Friedrichshain ist eine 32-Jährige durch Schnitte und Stiche lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau habe am Montagabend gegen 21.45 Uhr ein Mehrfamilienhaus in der Palisadenstraße betreten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ihr sei ein Unbekannter gefolgt. In einem der oberen Stockwerke soll der Mann die Frau plötzlich mit einem scharfen Gegenstand attackiert haben. Als ein Zeuge auf den Angriff aufmerksam wurde, sei der Angreifer in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo sie zur weiteren Behandlung blieb. Eine Mordkommission ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

  • Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren