Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

33-Jähriger bewirft in Eisenhüttenstadt Wagen der Polizei

20.01.2019 - Eisenhüttenstadt (dpa/bb) - Ein betrunkener 33-Jähriger hat in Eisenhüttenstadt (Oder-Spree) einen Streifenwagen mit einem Stein und einem Mobiltelefon beworfen. Dabei beschädigte er eine Scheibe und die Beleuchtung des Fahrzeugs, wie die Polizei in Frankfurt (Oder) am Sonntag mitteilte. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Menschen kamen nicht zu Schaden.

  • Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Lino Mirgeler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Lino Mirgeler/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Beamten hatten am Samstagmorgen in ihrem Streifenwagen einen Knall gehört und waren ausgestiegen, als erneut etwas am Fahrzeug aufschlug und der Mann auf sie zukam. Bei ihm wurde ein Blutalkoholwert von 2,96 Promille gemessen. Er musste den Rausch im Polizeigewahrsam ausschlafen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren