Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

41-Jähriger bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen

07.08.2020 - Ein 41-jähriger Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 863 bei Wustermark (Havelland) ums Leben gekommen. Sein Wagen sei vom Auto eines 22-Jährigen seitlich gerammt worden, der an einer Kreuzung auf die Landstraße gefahren sei, ohne vorschriftsmäßig anzuhalten, berichtete die Polizei am Freitag. Der Wagen des 41-Jährigen sei am Donnerstag in ein entgegenkommendes Fahrzeug geschleudert worden. Dabei erlitt der Fahrer tödliche Verletzungen und starb noch am Unfallort.

  • Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 22-jährige Unfallfahrer, seine 20-jährige Beifahrerin sowie der 49-jährige Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Gegen den 22-Jährigen wurde eine Anzeige wegen fahrlässiger Tötung aufgenommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren