Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

65-Jährige aus Ludwigsfelde vermisst

08.01.2020 - Ludwigsfelde (dpa/bb) - Die Polizei in Brandenburg sucht seit Tagen nach einer vermissten 65-Jährigen aus Ludwigsfelde (Landkreis Teltow-Fläming). Die Polizei geht davon aus, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet und auf fremde Hilfe angewiesen ist, wie die Polizeidirektion West am Mittwoch mitteilte. Sie werde als psychisch labil eingeschätzt und sei auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen. Die 65-Jährige hatte nach Polizeiangaben am Freitag gegen 15.00 Uhr ihr Zuhause in unbekannte Richtung verlassen, seitdem war kein Kontakt zu ihr mehr möglich. Zunächst hatte die Zeitung «Märkische Allgemeine» (online) berichtet.

  • Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Die 65-Jährige ist demnach etwa 1,65 Meter groß, hat dunkelbraune, kurze Haare und trägt einen grauen, knielangen Parka, blaue Jeans und graue Winterstiefel.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren