Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bislang 2,6 Millionen Euro Corona-Hilfe für Landwirte

03.06.2020 - Rund 2,6 Millionen Euro sind bislang als Corona-Hilfe für Brandenburger Landwirte nach Angaben von Agrarminister Axel Vogel (Bündnis 90/Grüne) bewilligt worden. 1,9 Millionen Euro seien bereits ausgezahlt worden, sagte Vogel am Mittwoch im Agrar-Ausschuss des Landtages in Potsdam. Von den 571 eingereichten Anträgen seien 243 bewilligt und entschieden worden. Angesichts von mehr als 5000 Brandenburger Agrarbetrieben zeige sich, dass ein Großteil der Landwirtschaft stabil sei, sagte er. Die Firmen mussten, um in den Genuss der finanziellen Hilfe zu kommen, den Nachweis führen, dass sie wegen Corona in ihrer Existenz bedroht seien.

  • Axel Vogel spricht vor dem Landwirtschaftsministerium. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Axel Vogel spricht vor dem Landwirtschaftsministerium. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei bis zu fünf Mitarbeitern ist nach Angaben des Ministeriums ein Zuschuss aus Bundesmitteln von maximal 9000 Euro möglich, bei bis zu zehn Beschäftigten maximal 15 000 Euro. Das Land stellt für Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten maximal 30 000 Euro und mit bis zu 100 Mitarbeitern maximal 60 000 Euro bereit.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren