Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Angriff nach Streit mit ehemaliger Lebensgefährtin

22.05.2020 - Ein 22-Jähriger ist in Berlin-Gesundbrunnen nach einem Streit mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin von einer Männergruppe angegriffen und verletzt worden. Der Mann und die 22-Jährige stritten am Donnerstagabend erst in einem Hausflur und später auf offener Straße, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort soll die Frau mit ihrer Schwester den Mann geschlagen haben.

  • Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dieser setzte sich zur Wehr, woraufhin 15 bis 20 Männer nach Hilfeschreien der Frauen auf ihn eingeschlagen haben sollen. Der 22-Jährige erlitt Gesichtsverletzungen, die Gruppe verschwand vor Eintreffen der Beamten. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Landfriedensbruch.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren