Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auf Nebel folgt Sonnenschein in Berlin und Brandenburg

24.10.2019 - Potsdam/Berlin (dpa/bb) - Der Donnerstagmorgen ist in Berlin und Brandenburg mit Nebel gestartet. Der Nebel soll nach Angaben des Deutschen Wetterdienst (DWD)im Laufe des Vormittags verschwinden. Im weiteren Tagesverlauf rechnen die Meteorologen mit Sonne und Höchsttemperaturen von 15 Grad im Randowbruch und bis zu 20 Grad in der Niederlausitz.

  • Nebel lichtet sich im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nebel lichtet sich im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch der Freitag soll laut Vorhersage des DWD mit Nebel starten, aber trocken bleiben. Die Höchsttemperaturen liegen bei voraussichtlich 16 bis 19 Grad. Pünktlich zum Start ins Wochenende zeigt sich am Samstag laut den Meteorologen wieder oft die Sonne. Bis zu 21 Grad im Ruppiner Land sind möglich. Am Sonntag wird es bei starker Bewölkung regnerisch.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren