Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto in Neukölln abgebrannt

11.08.2020 - Ein Auto ist bei einem nächtlichen Brand im Berliner Ortsteil Neukölln zerstört worden. Das Fahrzeug brannte in der Nacht zu Dienstag gegen 01.13 Uhr am Kiehlufer, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Demnach stand der Wagen in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war am Morgen noch unklar.

  • Brennendes Auto. Foto: David Young/dpa/dpa-tmn/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Brennendes Auto. Foto: David Young/dpa/dpa-tmn/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Immer wieder werden in der Hauptstadt nachts Fahrzeuge bei Bränden zerstört oder beschädigt. Häufig handelt es sich dabei um Brandstiftungen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren