Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto kracht gegen Ampelmast: Drei Schwerverletzte

22.09.2020 - In der Nacht zu Dienstag sind drei Menschen bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Steglitz schwer verletzt worden. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers krachte ein Auto aus bisher ungeklärter Ursache im Kreuzungsbereich Thorwaldsenstraße gegen einen Ampelmast. Die Schwerverletzten kamen ins Krankenhaus. Laut «B.Z.» war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

  • Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Unfallort. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Kreuzung Prellerweg/Thorwaldsenstraße war am Morgen noch gesperrt. Aufgrund des Unfalls wurden zunächst die BVG-Buslinien M76, 170 und 187 umgeleitet, teilte die Verkehrsinformationszentrale (VIZ) mit.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren