Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrer auf Raststätte angegriffen und ausgeraubt

22.10.2019 - Ludwigsfelde (dpa/bb) - Ein Autofahrer ist am Montagabend an der Raststätte Schieferberg an der A 10 von Unbekannten überfallen, ausgeraubt und verletzt worden. Der 52-jährige Fahrer machte nach Polizeiangaben in seinem Kleintransporter eine Pause, als er von einer Männergruppe angesprochen wurde. Sie machten den Fahrer auf einen angeblich platten Reifen aufmerksam und lockten ihn damit aus dem Auto. Nachdem der 52-Jährige ausgestiegen war, wurde er sofort von den bis zu vier Unbekannten überwältigt und geschlagen, unter anderem mit einem Werkzeug. Der Mann erlitt Schnittverletzungen am Fuß und durch Schläge Verletzungen im Gesicht und am Bein.

  • Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die unbekannten Täter stahlen ihm die Geldbörse und flohen mit einem Fahrzeug auf die A 10 Richtung Frankfurt (Oder). Die Identität der Täter ist noch ungeklärt. Die Polizei hat umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet und ermittelt wegen schweren Raubes.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren