Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrer rast mehreren Streifenwagen davon: Fünf Verletzte

06.01.2020 - Berlin (dpa/bb) - Ein vermutlich betrunkener und unter Drogeneinfluss stehender Autofahrer hat sich in Berlin eine Verfolgungsjagd mit mehreren Polizeiwagen geliefert. Es kam dabei am Sonntagabend auch zu Unfällen mit drei der Streifenwagen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Vier Polizisten wurden leicht verletzt. Der Autofahrer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

  • Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Laut Polizei versuchte sich der 33-Jährige einer Kontrolle auf der Gabriele-Tergit-Promenade zu entziehen. Auf seiner Flucht verursachte der Verdächtige mehrere Unfälle: Zunächst stieß er mit seinem Auto mit einem Bus und einem Streifenwagen zusammen, der ihn verfolgte. Zudem fuhr er gegen ein anderes Auto und einen geparkten Wagen. Schließlich prallte er noch gegen zwei weitere Polizeiwagen.

Die Polizisten beschlagnahmten das Auto des Mannes. Bei ihm wurde ein Bluttest durchgeführt. Zwei Streifenwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren