Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

BVG-Chefin soll Bahn-Güterverkehr sanieren

07.11.2019 - Berlin (dpa) - Die Berliner Managerin Sigrid Nikutta soll die verlustreiche Gütersparte der Deutschen Bahn sanieren. Der Aufsichtsrat berief die bisherige Chefin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) am Donnerstag in den Vorstand des Bundesunternehmens, wie der Konzern am Abend mitteilte. Die 50-Jährige fängt demnach zum 1. Januar bei der Bahn an und übernimmt bei der Gütersparte DB Cargo auch operativ Verantwortung. Nikutta war 2010 von DB Cargo zur BVG gegangen, wo sie für die Busse und Bahnen der Hauptstadt verantwortlich ist. Ihre Nachfolge bei dem Landesunternehmen ist noch offen. Zuvor hatte der rbb darüber berichtet.

  • Das Logo der Deutschen Bahn ist an der Fassade der Zentrale der Deutschen Bahn am Potsdamer Platz angebracht. Foto: Lisa Ducret/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Logo der Deutschen Bahn ist an der Fassade der Zentrale der Deutschen Bahn am Potsdamer Platz angebracht. Foto: Lisa Ducret/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren