Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Berlin komplettiert Ausstellungsreigen zu Raffael-Jahr

27.02.2020 - Berlin (dpa) - Der Berliner Ausstellungsreigen im Rahmen des Raffael-Jahres zum 500. Todestag des Renaissance-Malers ist komplett. Am Kulturforum wurde am Donnerstag mit der Schau «Raffael in Berlin. Meisterwerke aus dem Kupferstichkabinett» der dritte Teil in den Staatlichen Museen präsentiert. Bis zum 1. Juni bilden sieben eigenhändige Zeichnungen von Raffaello Sanzio da Urbino (1483-1520) die Basis für die Ausstellung mit weiteren etwa 100 Zeichnungen und Druckgrafiken aus seinem künstlerischen Umfeld.

  • Eine Medienvertreterin betrachtet die gezeigten Werke in der Sonderausstellung „Raffael in Berlin. Foto: Carsten Koall/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Medienvertreterin betrachtet die gezeigten Werke in der Sonderausstellung „Raffael in Berlin. Foto: Carsten Koall/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nur wenige Räume weiter ist noch bis zum 26. April der Teil «Raffael in Berlin. Die Madonnen der Gemäldegalerie» zu sehen. Dort präsentiert die Gemäldegalerie neben den fünf Madonnen aus eigenen Beständen auch die «Madonna mit den Nelken» aus der National Gallery London.

Zudem zeigt das Kupferstichkabinett in der Gemäldegalerie einen Zyklus zum Leben Raffaels mit zwölf Radierungen von Johannes Riepenhausen (1787-1860). «Das Leben Raffaels. Zwölf Radierungen von Johannes Riepenhausen» ist ebenfalls noch bis zum 26. April zu sehen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren