Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Berliner CDU-Chef: Müssen Parteiflügel zusammenbringen

16.01.2021 - Nach der Wahl von Armin Laschet zum neuen CDU-Bundesvorsitzenden kommen auch Glückwünsche aus Berlin. «Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit», teilte CDU-Landeschef Kai Wegner am Samstag mit. «Jetzt gilt es alle Flügel der Partei zusammenzubringen: den konservativen, den liberalen und den sozialen. Dann ist die CDU stark.»

  • Der Landesvorsitzende der CDU-Berlin und Bundestagsabgeordnete, Kai Wegner. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Landesvorsitzende der CDU-Berlin und Bundestagsabgeordnete, Kai Wegner. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Laschet war kurz vorher zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt worden. Er setzte sich bei einem digitalen Bundesparteitag gegen den früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz und den Außenpolitiker Norbert Röttgen durch.

Merz und Röttgen hätten in den zurückliegenden Wochen «wichtige Debatten in der Partei angestoßen», sagte Wegner. «Sie gehören für mich weiterhin zu den führenden Köpfen, die unsere Partei braucht. Ich wünsche mir, dass sich beide als Teamspieler nun in das Team von Armin Laschet einbringen.»

Der Berliner CDU-Chef sprach in seinem Statement von einem spannenden und fairen Wettbewerb. Vor einem Jahr hatte er sich für Merz als Bundesvorsitzenden ausgesprochen. Wegner leitet den Berliner Landesverband seit 2019. Der Bundestagsabgeordnete will bei der nächsten Abgeordnetenhauswahl als CDU-Spitzenkandidat antreten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren