Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Betrunkener fährt zweimal hintereinander gegen Polizeiwagen

17.04.2020 - Ein betrunkener Autofahrer ist in Berlin-Friedrichshain zweimal kurz hintereinander gegen einen Gruppenwagen der Berliner Polizei gefahren. Der 56-Jährige übersah den Wagen am späten Donnerstagabend, als er in die Bänschstraße bog, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach setzte der Betrunkene sein Auto nach dem ersten Aufprall zurück und fuhr dann nochmal in das Heck des Polizeiwagens, der am rechten Straßenrand parkte. Ein Alkoholtest ergab 2,68 Promille Atemalkohol. Auch hatte der Fahrer keinen gültigen Ausweis bei sich.

  • Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren