Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Billard-Spiel endet mit Platzwunde

13.07.2020 - Eine Partie Billard hat am Wochenende in Finsterwalde (Elbe-Elster) ein jähes Ende gefunden, weil einer der Spieler mit einer Platzwunde am Kopf im Krankenhaus behandelt werden musste. Zunächst sei während des Spiels ein Streit ausgebrochen, bei dem sich die beiden Kontrahenten beschimpft hätten, wie die Polizei am Montag auf Twitter mitteilte. Dann soll einer der beiden Spieler seinen Gegner mit einem Spielstock auf den Kopf geschlagen haben. Der Täter stellte sich anschließend selbst der Polizei. 

  • Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren