Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bislang wärmster Tag des Jahres in Berlin und Brandenburg

02.06.2020 - Mit gut 28 Grad Celsius war der Dienstag der bislang wärmste Tag des Jahres in Berlin und Brandenburg. Spitzenreiter war nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes Berlin-Tempelhof mit 28,4 Grad Celsius. Den zweiten Platz teilten sich Berlin-Buch und Potsdam mit jeweils 28,2 Grad, wie Meteorologin Helga Scheef am Abend der Deutschen Presse-Agentur in Berlin sagte. In Neuruppin wurden 27,7 Grad gemessen, in Cottbus 25,5.

  • Ein Regenbogen zeichnet sich in einem Rasensprenger im Sonnenschein im Berliner Tiergarten ab. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Regenbogen zeichnet sich in einem Rasensprenger im Sonnenschein im Berliner Tiergarten ab. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vor einem Jahr sei mit 31,5 Grad der Rekord für einen 2. Juni in Berlin-Tempelhof gemessen worden. Für Buch liegt der höchste Wert für einen 2. Juni schon länger zurück. Dort wurden 1979 hochsommerliche 32,7 Grad gemessen. Für Potsdam stehen 33,3 Grad zu Buche - allerdings war das schon im Jahr 1947.

Der bisherige Höchstwert in Brandenburg für dieses Jahr lag bei 26,4 Grad Celsius und wurde jeweils am 4. April und 10. Mai gemessen. In Berlin war der 10. Mai mit 25,5 Grad bislang der wärmste Tag.

Am Mittwoch muss im Tagesverlauf in einigen Teilen Brandenburgs von Westen her mit Wolken, Starkregen und Gewitter gerechnet werden. Vom Nachmittag an können die Prignitz bis zum Fläming, am Abend auch die Niederlausitz betroffen sein. In Berlin bleibt es den Prognosen zufolge freundlich bei Temperaturen von 24 bis 25 Grad.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren