Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brand in Wohnhaus in Weißensee: Ein Toter

06.09.2020 - Bei einem Feuer in einem mehrgeschossigen Wohngebäude in Berlin-Weißensee ist ein 27-Jähriger ums Leben gekommen. Die Feuerwehr fand ihn am Sonntagmorgen leblos im Treppenhaus und versuchte erfolglos, ihn wiederzubeleben, wie die Polizei mitteilte. In der Roelckestraße war in der 2. Etage eines viergeschossigen Hauses in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. 24 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Brandursache war zunächst unklar. Ein Brandkommissariat ermittelt.

  • Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Berlin (dpa/bb) - Bei einem Feuer in einem mehrgeschossigen Wohngebäude in Berlin-Weißensee ist ein 27-Jähriger ums Leben gekommen. Die Feuerwehr fand ihn am Sonntagmorgen leblos im Treppenhaus und versuchte erfolglos, ihn wiederzubeleben, wie die Polizei mitteilte. In der Roelckestraße war in der 2. Etage eines viergeschossigen Hauses in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. 24 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Brandursache war zunächst unklar. Ein Brandkommissariat ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren