Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brandenburg bei der Grünen Woche mit neuer Halle

10.01.2020 - Berlin (dpa/bb) - Die Brandenburg-Halle auf der Grünen Woche in Berlin präsentiert sich in diesem Jahr in komplett neuem Outfit. Agrarminister Axel Vogel (Grüne) stellt heute in der Brandenburger Landesvertretung in Berlin das neue Konzept vor. Die Halle auf der weltgrößten Messe für die Agrar- und Ernährungswirtschaft soll moderner sein und das Thema Regionalität stärker in den Vordergrund rücken.

  • Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen), Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klima von Brandenburg. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen), Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klima von Brandenburg. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In der Brandenburg-Halle werden mehr als 100 Aussteller ihre Produkte und Leistungen vom 17. bis 26. Januar vorstellen. Dabei sind auch die Landkreise, die vor allem Urlauber für ihre Regionen begeistern wollen. Im Gläsernen Kochstudio versuchen sich Prominente am Herd und bereiten Gerichte mit regionalen Zutaten zu.

Der Verband zur Förderung des ländlichen Raumes pro agro verleiht den Marketingpreis an Brandenburger Unternehmen der Lebensmittel- und Touristikbranche.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren