Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brandenburger Kabinett bespricht weitere Öffnung von Schulen

12.05.2020 - Brandenburg will die Weichen für die weitere Öffnung der Schulen und Kitas bis zu den Sommerferien stellen. Das Kabinett berät heute in Potsdam darüber. Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) hatte dem RBB gesagt, die Landesregierung wolle vorsichtig sein, aber trotzdem dafür sorgen, dass die Schülerinnen und Schüler wieder die Schule besuchen können.

  • Ein leeres Klassenzimmer. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein leeres Klassenzimmer. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Offen ist noch, wann die Klassen 1 bis 4 und die Jahrgangsstufen 7 und 8 wieder Unterricht in der Schule haben. Das Kabinett will auch einen Zeitplan veröffentlichen, wie und welche Kinder noch bis zu den Sommerferien in die Kitas kommen können. Derzeit gilt eine Notbetreuung für Kinder von Eltern wichtiger Berufe und für Alleinerziehende. Die Plätze sind zu 26 Prozent belegt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren