Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brennender Müllsack löst Kettenreaktion aus

16.07.2019 - Berlin (dpa/bb) - Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag einen Müllsack in Berlin-Lichterfelde angezündet und so eine Kettenreaktion ausgelöst. Die Flammen des an einem Zaun hängenden Müllsacks griffen zunächst auf eine Hecke über. Das Feuer beschädigte dann wiederum ein geparktes Auto, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Nachbarn alarmierten die Feuerwehr, die den Brand im Alsterweg löschte und ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindern konnte. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus, da in örtlicher und zeitlicher Nähe zum Brandort ein weiterer Müllsack in Flammen stand.

  • Ein Blick auf die Front eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blick auf die Front eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren