Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Bunte Drachen über dem Tempelhofer Feld

21.09.2019 - Berlin (dpa/bb) - Ein gelbgrüner Oktopus, überdimensionale Ampelmännchen und bunte Super-Mario-Figuren sind am Samstagnachmittag beim Festival der Riesendrachen über dem Tempelhofer Feld in Berlin gekreist. «Bis 13 Uhr hatten wir schätzungsweise schon 20 000 Besucher», sagte ein Sprecher des Veranstalters Stadt und Land. Viele Familien mit Kindern machten es sich auf dem ehemaligen Flugplatzgelände gemütlich und bewunderten am Himmel unter anderem ein 26 Meter hohes Windrad. «Es sind auch viele Picknicker dabei. Das sonnige Wetter ist herrlich».

  • Zahlreiche Drachen sind beim Festival der Riesendrachen auf dem Tempelhofer Feld zu sehen. Foto: Jörg Carstensen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zahlreiche Drachen sind beim Festival der Riesendrachen auf dem Tempelhofer Feld zu sehen. Foto: Jörg Carstensen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nur der schwache Wind bereitete den mehr als 80 Drachenfliegern einige Probleme. «Wenn es kaum weht, kommen die ganz großen Drachen nur schwer hoch», so der Sprecher. Bis zu drei Monate hätten die Teilnehmer an ihren fast 200 Kilogramm schweren Drachen gebastelt - darunter auch Welt- und Europameister. Am Rande des Veranstaltungsgeländes locken ein buntes Rahmenprogramm mit einer Artistenschule, Kurse für das Drachenbasteln und Essensstände.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren