Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

CDU-Landeschef Michael Stübgen: Weit aufeinander zubewegt

19.09.2019 - Potsdam (dpa/bb) - Der kommissarische CDU-Landeschef Michael Stübgen hat sich mit dem Ergebnis der Sondierungen in Brandenburg zufrieden gezeigt. «Entscheidend ist, dass es uns gelungen ist, eine gemeinsame Position zu finden», sagte er am Donnerstagabend in Potsdam. «Wir haben in vielen Stunden ziemlich weit zueinander gefunden.» Es sei geschafft worden, weit auseinander liegende Positionen so zusammenzubringen, dass sich die Wähler wiederfänden.

  • Michael Stübgen (CDU), kommissarischer Parteivorsitzender der CDU Brandenburg. Foto: Christophe Gateau © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Michael Stübgen (CDU), kommissarischer Parteivorsitzender der CDU Brandenburg. Foto: Christophe Gateau © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

SPD, CDU und Grüne gehen in Brandenburg in Koalitionsverhandlungen für eine Kenia-Koalition. Das hatten Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), der kommissarische CDU-Landeschef Michael Stübgen und Grünen-Fraktionschefin Ursula Nonnemacher zuvor in Potsdam angekündigt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren