Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Chebli will Müller für Bundestag-Kandidatur unterstützen

28.10.2020 - Die Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli, hat Michael Müller nach seinem Sieg bei der SPD-Mitgliederbefragung zur Bundestagskandidatur ihre Unterstützung zugesagt. Beim Votum der SPD-Mitglieder im Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf setzte sich der Regierende Bürgermeister mit der Mehrheit der Stimmen gegen Chebli durch. Sie wollte ebenfalls in dem Wahlkreis für den Bundestag kandidieren, muss den Weg nun aber für Müller frei machen.

  • Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Staatssekretärin Sawsan Chebli. Foto: picture alliance/Jörg Carstensen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und Staatssekretärin Sawsan Chebli. Foto: picture alliance/Jörg Carstensen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich bin überzeugt, dass der faire demokratische Wettbewerb, den wir in den letzten Wochen geführt haben, der SPD nicht geschadet hat, im Gegenteil: Er stand unserer Partei gut zu Gesicht», sagte Chebli. «Jetzt kommt es darauf an, dass unsere Partei geschlossen und mit großem Einsatz in den Wahlkampf zieht. Ich werde Michael Müller voll unterstützen, damit unser Bezirk wieder von einem direkt gewählten Kandidaten der SPD im Bundestag vertreten wird.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren