Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Christoph Stölzl wird Vertrauensperson für Jüdisches Museum

25.06.2019 - Berlin (dpa) - Bis zum Antritt einer neuen Spitze im Jüdischen Museum Berlin soll der Historiker und CDU-Politiker Christoph Stölzl als Vertrauensperson für den Stiftungsrat des Hauses agieren. Der 75-Jährige werde ehrenamtlich und ohne Arbeitsvertrag wirken, sagte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. «Stölzl ist ein großer Museumsmann, der langjährige Erfahrung aus einschlägigen Häusern, im Umgang mit Mitarbeitern, aber gerade auch mit der Politik mitbringt», begründete Grütters ihre Wahl. Er habe auch im deutsch-jüdischen Umfeld inhaltlich gearbeitet und zur jüdischen Kulturgeschichte zahlreiche Ausstellungen gemacht.

  • Christoph Stölzl wird Vertrauensperson für Jüdisches Museum. Foto: Rainer Jensen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Christoph Stölzl wird Vertrauensperson für Jüdisches Museum. Foto: Rainer Jensen/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren