Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Corona: Semesterticket bis Ende April als Fahrausweis gültig

27.03.2020 - Wegen der Corona-Krise können Studierende in Berlin und Brandenburg ihr aktuelles VBB-Semesterticket zunächst bis zum 30. April weiter als Fahrausweis im ÖPNV nutzen. Voraussetzung ist, dass eine Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2020 im Original vorgelegt werden kann, wie der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg am Freitag mitteilte. Dies gelte auch für das Zusatzticket zum Semesterticket Berlin.

  • Das Logo des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Logo des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg ist zu sehen. Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für Studienanfänger im Sommersemester 2020, die noch kein Semesterticket haben, wird den Angaben zufolge die Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester in Verbindung mit dem Personalausweis als Fahrtberechtigung anerkannt. Dies gelte ebenfalls befristet bis zum 30. April.

Weil viele Hochschulen momentan geschlossen sind, können die Studierenden ihre Semestertickets nicht für das Sommersemester verlängern. Die Tickets für das Wintersemester laufen am 31. März aus.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren