Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Defekte Gasleitung: Bewohner können zurück in Wohnungen

25.02.2020 - Berlin (dpa/bb) - Nach dem Abdichten einer defekten Gasleitung in der Wundtstraße in Berlin-Charlottenburg konnten die Bewohner in der Nacht in ihr Haus zurückkehren. Das Leck hatte am Abend Feuerwehr und Gasag auf den Plan gerufen. Vor dem Wohngebäude sei Gas aus dem Rohr getreten, das auch in das Haus führe, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Leitung wurde frei gelegt und von der Gasag repariert. Alle Sperren seien aufgehoben worden und die Bewohner konnten zurück in das Haus, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Dienstagmorgen. Zehn Bewohner hatten zuvor in einem benachbarten Café Unterschlupf gefunden und waren dort von der Feuerwehr betreut worden.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren