Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Deutsche Handballer beenden Vorrunde mit Sieg gegen Serbien

17.01.2019 - Berlin (dpa) - Deutschlands Handballer haben die Vorrunde bei der Heim-WM ungeschlagen als Gruppenzweiter abgeschlossen und treffen zum Hauptrundenauftakt auf Island. Im letzten Gruppenspiel kam das Team von Bundestrainer Christian Prokop am Donnerstag vor 13 500 Zuschauern in Berlin zu einem 31:23 (16:12) gegen Serbien und beendete die Gruppe A mit 8:2 Punkten hinter Frankreich (9:1). Der Titelverteidiger mühte sich am Abend gegen Russland zu einem glücklichen 23:22-Sieg.

  • Deutschlands Fabian Wiede (l) wirft aufs Tor. Foto: Soeren Stache © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Deutschlands Fabian Wiede (l) wirft aufs Tor. Foto: Soeren Stache © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beste Werfer für die DHB-Auswahl, die 3:1 Punkte in die Hauptrunde nach Köln mitnimmt, waren Matthias Musche mit fünf Toren sowie Paul Drux und Jannik Kohlbacher mit jeweils vier Toren. Weitere Gegner der deutschen Mannschaft sind Kroatien am kommenden Montag und Europameister Spanien am nächsten Mittwoch.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren