Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ein Kilogramm Kokain bei Drogen-Lieferdienst entdeckt

24.01.2020 - Berlin (dpa/bb) - Nach dem Großeinsatz gegen einen Kokain-Lieferdienst haben Berliner Ermittler knapp ein Kilogramm Kokain sichergestellt. Die Drogen seien am Freitag in einem der elf am Vortag beschlagnahmten Autos entdeckt worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Am Donnerstag hatten die Ermittler im Rahmen eines großen Schlags gegen die Clankriminalität in Berlin 36 Objekte durchsucht und neun Haftbefehle vollstreckt. Der Kokain-Lieferdienst soll in der Hauptstadt etwa 850 feste Kunden mit Drogen beliefert haben. Die Tatverdächtigen sind laut Mitteilung im Alter von 16 und 36 Jahren.

  • Eine große Menge Kokain liegt auf einem Tisch. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine große Menge Kokain liegt auf einem Tisch. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren