Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ein Verletzter bei Kellerbrand in Spandau

27.03.2020 - In Berlin-Spandau hat am Freitagnachmittag der Keller eines Wohngebäudes gebrannt. Eine Person musste mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Einsatzkräfte brauchten zwei Stunden zur Brandbekämpfung und anschließenden Belüftung des Kellers in der Heerstraße. Insgesamt waren 23 Feuerwehrleute im Einsatz.

  • Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Einsatzwagen der Feuerwehr trifft an der Unfallstelle ein. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren