Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Eisbärenkind Hertha hat kritische Phase geschafft

16.09.2019 - Berlin (dpa/bb) - Das neun Monate alte Berliner Eisbärenmädchen Hertha aus dem Tierpark im Osten der Stadt mausert sich: «Mittlerweile wiegt Hertha gute 85 Kilogramm und hat definitiv das Temperament eines richtigen Eisbärkindes», sagt Bären-Kurator Florian Sicks. Hertha fresse schon größere Portionen Fleisch und Fisch. «Von Gemüse ist sie - im Gegensatz zur ihrer Mutter - bisher nicht so angetan», so Sicks. Die kritische Phase hat Hertha laut Sicks gut überstanden. Mutter Tonja hatte in den beiden vergangenen Jahren jeweils Zwillinge zur Welt gebracht. Keines der Tiere wurde älter als vier Monate.

  • Eisbärin Hertha tobt im April mit einem Ball, auf dem «Hertha» steht, durch das Freigehege im Tierpark. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eisbärin Hertha tobt im April mit einem Ball, auf dem «Hertha» steht, durch das Freigehege im Tierpark. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren