Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Endlich wieder plantschen: Die ersten Schwimmbäder öffnen

25.05.2020 - Nach der Corona-Zwangspause öffnen heute acht Berliner Bäder. Darunter sind die Sommerbäder in Wilmersdorf, im Olympiastadion und in Spandau-Süd sowie die Strandbäder Wannsee, Jungfernheide, Lübars und Friedrichshagen. Den gewohnten Badespaß wird es allerdings noch nicht geben. Für die Anlagen der Bäder-Betriebe ist es nur möglich, vorher Online-Tickets für ein bestimmtes Zeitfenster zu buchen. Die Karten kosten einheitlich 3,80 pro Besuch. Um Infektionen nachverfolgen zu können, werden Besucher um Name und Telefonnummer gebeten.

  • Der geschlossene Eingang des Sommerbades Wilmersdorf. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der geschlossene Eingang des Sommerbades Wilmersdorf. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Zahl der erlaubten Stunden im Schwimmbad ist auch von dessen Größe abhängig. Danach schließen die Bäder für eine Reinigungspause und öffnen später am Tag erneut. Von einigen Ausnahmen wie zum Beispiel in Wilmersdorf abgesehen, bleiben Innenduschen und Umkleiden erst einmal geschlossen. Das gilt oft auch für Spielplätze, Rutschen und Sprungtürme. Die Toilettenanlagen sind aber offen - alle Besucher werden um Händewaschen sowie Abstandhalten und Rücksichtnahme gebeten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren