Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fontanehaus in Schiffmühle: Ort auf den Spuren des Dichters

23.07.2019 - Schiffmühle (dpa/bb) - Mehr als 1500 Besucher haben bereits das Fontane-Haus im Bad Freienwalder Ortsteil Schiffmühle (Märkisch-Oderland) besucht. In dem kleinen Fachwerkgebäude hatte zwischen 1855 und 1867 der Vater des Dichters, Louis Henri Fontane mit seiner Haushälterin gelebt. Im Mai dieses Jahres war dieser authentische Ort mit Bezug zu Fontane der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht worden.

  • Ben Schubert, Projektleiter des Fontane-Hauses, steht am Eingang zum Fontane-Haus. Foto: Patrick Pleul © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ben Schubert, Projektleiter des Fontane-Hauses, steht am Eingang zum Fontane-Haus. Foto: Patrick Pleul © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zuvor war eine neue Ausstellung für die winzigen Räume konzipiert und gestaltet worden. Rund 90 000 Euro aus kommunalen Mitteln der Stadt Bad Freienwalde sowie aus Fördertöpfen der Kampagne «Kulturland Brandenburg» wurden in die Sanierung von Haus und Garten investiert. Wertvollstes Ausstellungsstück ist eine Erstausgabe von Fontanes autobiografischem Roman «Meine Kinderjahre» von 1894. In dem Buch hatte der Dichter seine Besuche beim Vater in Schiffmühle dokumentiert. Das Fontanehaus in Schiffmühle hat bis Ende Oktober jeweils von Donnerstag bis Sonntag geöffnet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren