Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fußgänger von Auto angefahren und schwer verletzt

16.07.2019 - Berlin (dpa/bb) - Ein 19 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Tegel schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen soll der junge Mann am Montagnachmittag bei Rot die Berliner Straße überquert haben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Eine 50-jährige Autofahrerin, die in Richtung Seidelstraße unterwegs war, konnte mit ihrem Wagen einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Fußgänger kam mit Verdacht auf ein Schädelhirntrauma in eine Klinik. Die Autofahrerin sowie ihre Beifahrerin erlitten einen Schock, lehnten eine ärztliche Behandlung aber ab.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren