Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fußgänger wird gegen Windschutzscheibe geschleudert

15.08.2020 - Ein angetrunkener Mann ist in Berlin-Gesundbrunnen von einem Auto angefahren und dabei schwer am Kopf verletzt worden. Der 20-Jährige soll am späten Freitagabend aus einer wartenden Gruppe heraus von einer Mittelinsel in der Schwedenstraße plötzlich auf die Fahrbahn getreten sein, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

  • Ein Notarztwagen steht an einem Unfallort. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Notarztwagen steht an einem Unfallort. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein 19-Jähriger, der mit seinem Auto in Richtung Osloer Straße unterwegs war, habe den Fußgänger erfasst, sodass dieser gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde und dann auf die Straße fiel. Rettungskräfte brachten den jungen Mann mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren