Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fußgänger wird von Taxi angefahren und schwer verletzt

31.05.2019 - Berlin (dpa/bb) - Ein Fußgänger ist in Berlin-Friedrichshain von einem Taxi angefahren und schwer verletzt worden. Der 36-Jährige war in der Nacht zu Freitag in der Nähe vom Berliner Ostbahnhof bei Rot über die Fahrbahn gelaufen, wie ein Polizeisprecher sagte. Dabei sei er von einem 39-jährigen Taxifahrer angefahren worden. Durch den Aufprall erlitt der Mann schwere Kopfverletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Taxifahrer blieb unverletzt.

  • Polizeibeamte suchen mit Taschenlampen Spuren an einem Taxi, mit dem ein Fußgänger angefahren wurde. Foto: Paul Zinken © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizeibeamte suchen mit Taschenlampen Spuren an einem Taxi, mit dem ein Fußgänger angefahren wurde. Foto: Paul Zinken © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren