Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fußgängerin schwer verletzt bei Autounfall, Straße gesperrt

07.01.2020 - Berlin (dpa/bb) - Eine Fußgängerin ist bei einem Verkehrsunfall im Berliner Ortsteil Lankwitz schwer verletzt worden. Die 41-Jährige überquerte am Montagabend die Gallwitzallee, als sie von einem Auto erfasst wurde, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Demnach wurde der Wagen einer 40-jährigen Fahrerin sichergestellt. Ein Teil der Gallwitzallee war den Angaben nach am Abend für knapp drei Stunden gesperrt.

  • Ein Krankenwagen fährt während eines Einsatzes über eine Straße. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Krankenwagen fährt während eines Einsatzes über eine Straße. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren