Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fußgängerin von Auto angefahren und schwer verletzt

21.02.2020 - Berlin (dpa/bb) - Eine Fußgängerin ist in Berlin-Neukölln von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die 52-Jährige habe am Donnerstagabend die Hermannstraße überquert, während der 38 Jahre alte Autofahrer in Richtung Flughafenstraße fuhr, teilte die Polizei mit. Durch den Zusammenstoß habe die Frau schwere Rumpfverletzungen erlitten. Zum genauen Unfallhergang wird noch ermittelt. Nach Polizeiangaben erschwerten aufgebrachte Familienangehörige der Verletzten die Arbeit der Beamten am Unfallort. Der Autofahrer erlitt einen leichten Schock.

  • Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug "Notarzt" steht auf einem Fahrzeug. Foto: Lisa Ducret/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren