Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ganztagseinrichtungen für Obdachlose stark nachgefragt

18.05.2020 - Die drei im Zuge der Corona-Pandemie eröffneten Berliner Ganztagseinrichtungen für Obdachlose in der Stadt sind nach Angaben der Senatsverwaltung für Soziales und der Stadtmission sehr gut ausgelastet. Die umfunktionierte Jugendherberge mit 200 Plätzen in der Kluckstraße sei bereits nach vier Tagen voll gewesen, sagte Verwaltungssprecher Stefan Strauß. Auch die ehemalige Kältehilfe-Einrichtung in der Storkower Straße mit 100 Plätzen sei sehr gut nachgefragt. Senatorin Elke Breitenbach hatte die Einrichtung am Montag besucht und noch einmal darauf verwiesen, dass Obdachlose nicht allein gelassen werden dürften.

  • Elke Breitenbach (Die Linke), Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Elke Breitenbach (Die Linke), Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sie bekommen in den Unterkünften nicht nur warme Mahlzeiten und Schlafplätze, sondern auch eine Sozialberatung.  Auch die Nachfrage nach den 106 Plätzen der Stadtmission in der Lehrter Straße sei sehr gut, sagte Sprecherin Barbara Breuer. Die 16 zusätzlichen Quarantäneplätze seien aber noch nicht benötigt worden. 

Die monatlichen Kosten für die drei Einrichtungen liegen bei insgesamt etwa 851 000 Euro und werden vom Land Berlin bezahlt. Etwa  2000 Obdachlose wurden in der ersten Obdachlosenzählung im Januar 2020 auf Berlins Straßen registriert. In der Corona-Krise sind diese Menschen laut Verwaltung besonders gefährdet, da sie keine Schutz- und Rückzugsräume haben und viele von ihnen zu der gesundheitlichen Risikogruppe gehören. Deshalb hat der der Berliner Senat im März 2020 beschlossen, für die Dauer der Pandemie Ganztagsangebote zur Unterbringung zu schaffen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren