Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Gartenlaube brennt: Polizei vermutet Brandstiftung

19.08.2019 - Berlin (dpa/bb) - In Berlin-Reinickendorf hat eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage gebrannt – die Ermittler vermuten Brandstiftung. Wie ein Polizeisprecher am Montag sagte, bemerkte am Sonntagabend eine Passantin am S-Bahnhof Schönholz Rauch aus der Gartenanlage in der Provinzstraße. Rettungskräfte der Feuerwehr löschten die brennende Laube und verhinderten ein vollständiges Ausbrennen. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat ermittelt.

  • Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr. Foto: Marcel Kusch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr. Foto: Marcel Kusch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren